23.Runde - Spielbericht

 

gegen Waldhausen NÖ

 

 

 

Der Gang in die 2. Klasse Waldviertel ist für die Rookies besiegelt.

 

SV EIBENSTEIN : SV WALDHAUSEN 1:1 (1:1)

 

Zuseher: ca. 180

 

Schiri: Ing. Leopold Deiml

 

Patronanz: Herr Dr. VITOVEC ( Vereinsarzt) DANKE !

 

Aufstellung:

Michael Müller,Daniel Kowatsch (K,)Bernd Höllrigl,Stefan Dürnitzhofer,Markus Schuster,Jiri Cernohuby,Michal Meduna,Petr Novotny,Michael Dürnitzhofer,Bernhard Bichler,Christian Ableidinger,
Ersatz:
Sead Besirovic,Peter Kandl,Fabian Ledermüller,Georg Janda, Patrick Schuller

 

Spielbericht:

Der SV Eibenstein lädt SV Waldhausen zu sich ins Waldstadiont. Den ROOKIES fehlen acht Punkte auf den zwölften Platz

der 1. Klasse des Waldviertels, der ziemlich sicher zum Klassenerhalt reichen dürfte. Um da noch einmal heranzukommen, bräuchte es drei Siege in den letzten drei Runden. Aber auch nach hinten wird es eng. Denn Sallingberg hat vergangene Runde die 1:2-Pleite von Eibenstein gegen Kottes genutzt, um zum Konkurrenten aufzuschließen. Im Gesamtklassement rangieren die Schwarzweiß gestreiften auf dem vorletzten Rang, während Waldhausen etwas weiter vorne angesiedelt ist. Die WAldhausener verloren nicht nur im letzten Durchgang gegen Kottes mit 1:2, sondern erst kürzlich gegen Sallingberg, leisteten damit indirekt Schützenhilfe für den Liga-14. im Fernduell mit Eibenstein. Noch dazu verloren die ROOKIES die letzten drei Begegnungen gegen Waldhausen allesamt deutlich. Im ersten Aufeinandertreffen dieser Saison setzte es eine empfindliche 2:7-Niederlage.
Im Waldstadion schwitzten nicht nur die Spieler, sondern auch die 175 Zuschauer bei 25 Grad.
Gleich zu Beginn gab es einen Zusammenstoß zwischen dem Tormann des Auswärtsteams und einem Stürmer der Rookies. Beide konnten weitermachen. Die Gäste wollten die Pleite der vergangenen Runde zügig ausmerzen. Nach 25 Minuten gab es die ersten Warnschüsse auf das Tor von Eibenstein. Mario Gutmann schoss die Auswärtigen nach 33 Minuten in Front, nach einer Flanke von Stefan Schulmeister. Es war sein 18. Treffer in dieser Saison, aber sein erster im Frühjahr nach einer langen Verletzungspause. Lange wehrte die Führung nicht. Christian Ableidinger war elf Minuten danach mit dem Ausgleich zur Stelle. Nach einem Corner auf die zweite Stange, bei dem sich kein Verteidiger bemühßigt fühlte hinzugehen, konnte der Verteidiger Ableidinger ungestört einköpfeln.

In der 55. Minute hatten viele Zuschauer schon zum Jubelschrei angesetzt, der Gutmann-Schuss hatte aber nur das Außennetz getroffen. Benjamin Zeilinger, der für den lange rekonvaleszenten Gutmann (Ödem und Nervenschmerzen im Knöchel) kam, verfehlte das Tor knapp.
Dann zappelte der Ball aber doch noch im Netz. Zuerst auf der anderen Seite. Der Treffer von Michal Meduna für die Gastgeber zählte aber wegen Abseits nicht, obwohl der Stürmer auch den Tormann Philip Kitzler zu Fall gebracht hatte. Ein Karel Frantik-Schuss mit zweimaligem Nachschuss brachte Waldhausen nicht den Sieg, weil Eibenstein-Keeper Michael Müller drei Mal hintereinander abwehren konnte. "In den letzten zwölf Minuten haben wir permanent auf ihr Tor geschossen. Der Schlussmann hat uns aber zur Verzweiflung gebracht", meinte Öhlzelt. Einmal konnte Müller aber doch noch bezwungen werdenaer der Treffer von Kapitän Michael Doppler wurde aber noch von einem Mitspieler abgesfälscht, der im Abseits stand.
Bei dem 1:1-Remis blieb es dann letztlich auch.Pfaffenschlag ist für Eibenstein außer Reichweite. Sieben Punkte Rückstand sind zu viel für die letzten beiden Runden.

 

Fazit:
Das war es dann wohl mit der Erstklassigkeit für die Rookies, verspielt wurde dies im Herbst 2015. Aber man zeigte das alles möglich gewesen wäre, denn im Frühjahr zeigte man durchaus sehr starke Leistungen.

 

Danke an die tollen Fans des SV EIBENSTEIN !

 

Spielbericht by Don Pedro

Fotos by Harald Aglas

Meisterschaftsspiel

Vorschau

PATRONANZ zum HEIMSPIEL GEGEN 

KIRCHBERG/Walde

am 12.05.2018 

DANKE an 

StdRat Benjamin ZEILINGER und Hr. KLOPF Patrick

FPÖ Gmünd

für die Übernahme der Patronanz! 

VORSCHAU


Tabelle

2.Klasse

Waldviertel Süd

Saison 2017/18

hier geht es

zur  Tabelle