22.Runde - Spielbericht

 

gegen Kottes

 

 

 

Der Letzte Strohhalm dürfte gefallen sein, der Ausflug in der 1. Klasse Waldviertel war nur ein kurzes Gastspiel für die ROOKIES!

 

SV EIBENSTEIN : SCU Rentz KOTTES 1 : 2 ( 0:1)

 

Tore: Daniel Frühwirth 2x, Patrick Schuller

 

Schiri: Dieter Madlberger, Ass: Rudolf Weiss

 

Zuseher: ca. 120

 

Patronanz: GH GRUBECK Christian DANKE !!!!

 

Aufstellung:

Prinz M., Kowatsch D., Bernd Höllrigl,Stefan Dürnitzhofer,Peter Kandl,Jiri Cernohuby,Michal Meduna,Petr Novotny,Markus Schuster,Bernhard Bichler,Patrick Schuller,
Ersatz:
Sead Besirovic,Peter Haumer,Fabian Ledermüller,

Sergiu Magurean,Georg Janda

 

Spielbericht:
Während Sallingberg vergangene Runde in Gastern unterging, nutzte Eibenstein den Ausrutscher eiskalt aus und mauerte sich in Heidenreichstein zu einem knappen 4:3-Erfolg, baute den Vorsprung auf das Ligaschlusslicht der 1. Klasse des Waldviertels auf drei Zähler aus. Sallingberg legte bereits am Freitag gegen Dobersberg mit einem 6:2-Kantersieg vor.
1:4, 1:3 und 2:3. Alle drei bisherigen Matches verlor SV Eibenstein gegen den samstägigen Gegner, SCU Kottes. Die Gäste waren aber mit einem Punkt aus sechs Spielen auch nicht auf einer Erfolgswelle ins gut gefüllte Waldstadion geritten.

Michal Meduna traf im ersten Durchgang für die ROOKIES nur Aluminium. Bei den Gästen hatte man ebenfalls keine große Freude mit der Chancen Verwertung.
Kurz vor dem Pausenpfiff konnten die Auswärtigen aber doch noch jubeln. Daniel Frühwirth verwertete einen Stanglpass zum 1:0 für Kottes. „Nach dem Seitenwechsel haben die Kotteser um den Ausgleich gebettelt“, die vielen Abspielfehler im Aufbau, die die Mannen aus Kottes zusehends unter Druck brachten.
Nach einem Corner konnte Patrick Schuller in Minute 52 zum Ausgleich einköpfeln. Keine fünf Minuten danach war Frühwirth für das ersatzgeschwächte Auswärtsteam wieder zur Stelle. Der Stürmer der Rotjacken hatte einen Kopfball von Robert Nekarda verlängert, wieder die Führung zum 1 : 2 für die Gäste.
Einige Großchancen für die ROOKIES aber alle blieben ungenützt uns so blieb es beim 1 : 2 für die Gäste aus Kottes. Die Pfeife des Schiedsrichters Dieter Madlberger bließ zum Abpfiff.
Und so dürfte der bittere Gang in die 2. Klasse Waldviertel wohl schon besiegelt sein für die Rookies aus EIBENSTEIN.

 

Fazit:
Im Gesamtklassement rangieren die Rookies auf dem vorletzten Rang, der zum Abstieg führen kann. Der Tabellenletzte aus Sallingberg liegt jetzt punktegleich mit Eibenstein beisammen, auch der Rückstand auf den unter Umständen rettenden zwölften Platz könnte mit einem Triumph von Pfaffenschlag über Gutenbrunn auf elf Zähler anwachsen. Dann wäre ein Nicht-Abstiegsplatz bei drei verbliebenen Spielen außer Reichweite.

Tolle Kulisse !

DANKE an die Fans

 

 

Spielbericht by Don Pedro

Fotos by Harald Aglas

Meisterschaftsspiel

Vorschau

PATRONANZ zum HEIMSPIEL GEGEN 

KIRCHBERG/Walde

am 12.05.2018 

DANKE an 

StdRat Benjamin ZEILINGER und Hr. KLOPF Patrick

FPÖ Gmünd

für die Übernahme der Patronanz! 

VORSCHAU


Tabelle

2.Klasse

Waldviertel Süd

Saison 2017/18

hier geht es

zur  Tabelle