21.Runde - Spielbericht

 

gegen Heidenreichstein

 

 

Rookies entscheiden die Schlacht beim FC HEIDENREICHSTEN zu ihren Gunsten und können weiter auf den Klassenerhalt hoffen!

 

Reserve:

FC HEIDENREICHSTEIN : SV EIBENSTEIN 5:0 (0:0)

 

Die Reserve der Rookies kämpfte mit letzten Aufgebot, hielt das Spiel lange Zeit offen, aber gegen Ende der Partie musste man seinen Kräften Tribut zollen. So verlor man dieses Spiel denoch klar mit 5 : 0. Trotzdem DANKE an die Spieler die unsere Farben würdig vertreten hatten, und eine Absage wegen Spielermangel verhinderten.

 

Kampfmannschaft:

FC HEIDENREICHSTEIN : SV EIBENSTEIN 3:4 (2:3)

Tore: Höllrigl Bernd, Meduna Michal 2x, Huber Martin
Flicker Lukas 2x, Michael Mejta

 

Schiri: WALZER Karl, Ass.: GRATZL Edgar

 

Zuseher: ca. 150

 

Aufstellung:

Müller M., Kowatsch D., Ableidinger Ch., Novotny P., Dürnitzhofer St., Schuster M., Höllrigl B., Dürnitzhofer M., Cernohuby J., Meduna M., Huber M.,
E.: Janda G., Ledermüller F., Schmölzer S., Zeilinger P.

 

Für den SVE ging es in diesem Spiel wohl schon um die letzte Chance im Abstiegskampf, wobei es beim FCH in dieser Partie nur mehr um die goldene Himbeere ging, aber der FCH wollte diese unbedingt erringen, und kämpfte bis zum Schlusspfiff um jeden Zentimeter.
Das Spiel war keine 9 Minuten alt, so ertönte der erste Torjubel. Der stark aufspielende Angreifer Huber Martin bediente mit einem Zuckerpass unseren pfeilschnellen Außenspieler Höllrigl Bernd der sich unwiederstehlich Richtung Tor aufmachte und das Leder
zum 1:0 für die Rookies in die Maschen schob. Sichtlich
geschockte Heidenreichsteiner, mussten in den nächsten

3 Minuten wietere Treffer hinnehmen. Meduna Michal spielte die Hintermannschaft des FCH schwindlich und versenkte das Spielgerät aus kurzer Distanz in der 11 Spielminute zum 2 : 0 für die Rookies. Damit nicht genug. Anstoß, Dürnitzhofer M. auf Meduna Michal, wieder entwischte dieser seinem Gegenspieler und verwertete in der 12 Minute zum 3:0 für die Rookies.
Jetzt setzten die Heidenreichsteiner etwas dagegen und kamen zu ersten Chancen.
Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft der Rookies, liesen die Heidenreichsteiner innerhalb von 10 Minuten, 2 Treffer einfahren, und verkürzten auf 2:3 aus Sicht der Rookies.
Halbzeittee und Pausenanalyse.
Kaum aus den Kabinen schon wieder durften die Rookies jubeln.
Martin Huber versenkte das Spielgerät in der 47 Spielminute zum 4:2. Die Angriffe des FCH rollten unaufhörlich gegen das Gehäuse der Rookies. Der Abwehrverbund des SVE hielt lange dagegen, und dieser ließ kaum nennenswertes für die Heidenreichsteiner zu. In der 74. Spielminute musste unser Schlussmann Michael Müller mit der Roten Karte wegen Foulspiel und Torchancenverhinderung vom Platz. Elfmeter für Heidenreichstein. Flicker Lukas konnte das Leder mit Glück an dem Ersatztormann Zeilinger P. vorbei schieben und zum 3:4 verkürzen.
Hektische 15 Minuten brachen für die Rookies an.

Die Heidenreichsteiner versuchten mit aller Kraft die Niederlage zu verhindern, aber die Rookies stemmten sich mit Mann und Maus dagegen und hielten in den letzten verbleibenden Minuten ihren Kasten sauber.
So beendete der gut pfeifende Schiedsrichter Walzer Karl die Partie, mit einem 4:3 für die Rookies aus Eibenstein.

 

Fazit:
Auch wenn uns Verletzungen und sonstiges immer an Spieler kosten der Zusammenhalt versetzt Berge.

 

DANKE AN UNSERE FANS IHR WART WIEDER 1. KLASSIG !!!

 

Spielbericht by Don Pedro

Fotos by

Markus Schuster, Daniel Kowatsch, Michael Dürnitzhofer,

Thomas Koller und Eurem Harald Aglas

Meisterschaftsspiel

Vorschau

PATRONANZ zum HEIMSPIEL GEGEN 

KIRCHBERG/Walde

am 12.05.2018 

DANKE an 

StdRat Benjamin ZEILINGER und Hr. KLOPF Patrick

FPÖ Gmünd

für die Übernahme der Patronanz! 

VORSCHAU


Tabelle

2.Klasse

Waldviertel Süd

Saison 2017/18

hier geht es

zur  Tabelle