Fotos zum Spiel findet Ihr nach dem Spielbericht unten!

5.Runde - Spielbericht

 
gegen Langschlag

 

EIBENSTEINER Rookies eingebremst ?
Reserve : SVE - LANGSCHLAG leider wegen Dauerregen abgesagt!

 

 

Kampfmannschaft :
SV EIBENSTEIN - USC LANGSCHLAG 1 : 1 ( 1 : 1 )

Tore : Markus Strohmaier (Langschlag)
Christian Ableidinger (SVE)

 

Schiri : SCHWAIGER Johann (schwach)

 

Zuseher : ca. 100

 

 

Austellung :
Prinz M., Kowatsch D., Prinz Ch., Koller Th.,      Ableidinger Ch., Janda G., Höllrigl B., Huber M., Kordik M., Rossmanith A., Meduna M.,
Ersatz: Gruber A., Schuster M., Silny B., Fuchs D.,  Kaufmann D.

 

Nach langem hin und her zwischen Funktionären und Spielern, wegen einer möglichen Absage der Meisterschaftsspiele Reserve und Kampfmannschaft entschloss man sich das Spiel der Kampfmannschaft doch zu spielen.


Pünktlich um 16:30 Uhr wurde die Partie zwischen dem   SV EIBENSTEIN und USC LANGSCHLAG angepfiffen.

Die Partie war noch keine 1 Minute alt so waren es die Hausherren die die erste dicke Torchance vorfanden. Meduna M. bediente unseren Youngster Huber Martin im 5m Raum doch dieser konnte dem Spielgerät aber nicht richtig habhaft werden so das dieses am Gehäuse der Gäste vorbei ging. Die Gäste unbeeindruckt durch diese Aktion, starteten in der 4.min zu einem Konter über unsere rechte Seite wobei unsere Hintermannschaft mit schlechtem Stellungsspiel glänzte und das Leder zu Markus Strohmaier kam und dieser sich nicht zweimal bitten lies und zur frühen Führung der Gäste aus Langschlag vollendete. 0:1 das erste Gegentor aus dem Spiel heraus, das war etwas ganz was neues für die Mannen aus Eibenstein.
Zwischen der 5. und der 13. Spielminute hätten die Gäste die Verwirrung der Hausherren zu weiteren Treffern nützen müssen, scheiterten aber immer wieder an unseren starken Schlussmann Prinz Michael.
In der 14. Spielminute war es dann endlich soweit. Durch einen gut angetragenen Eckstoß von Kordik Marcel, köpfte unser " Basketballer" Ableidinger Christian wuchtig zum gerechten 1:1 in die Maschen.
Die Gäste spielten aber weiter sehr stark. Vor allem das Mittelfeld das sehr dicht besetzt war wusste unsere Mannen stehts unter druck zu setzen. So mussten Prinz Michael und Co. immer wieder ihr ganze Kunst aufbringen um schlimmeres zu verhindern. So spielte man sich bis in die 43.Spielminute. Kordik bediente Martin Huber dieser mit einem Solo, spielte drei Verteidiger schwindlig und musste nur mehr zu dem völlig allein stehenden Tschechenbomber Meduna Michal aufspielen, aber............aber......... unser Youngster vollendete selber, leider am Tor vorbei. So blieb es beim glücklichen 1:1 aus Sicht der Gäste.
Beide Mannschaften gingen zum verdienten Pausentee.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Mannen aus Eibenstein besser ins Spiel und setzte sich fast die restliche Spielzeit in der gegnerischen Spielhälfte fest.
Aber an diesen Tag vermisste man das gute Flügelspiel der letzten Spiele.
Man versuchte das dicht gestaffelte Mittelfeld der Gäste immer wieder mit hohen Bällen zu überbrücken, das meist an der Abwehr oder am guten Gästetormann scheiterte.

Bis auf die eine oder andere Halbchance für die Hausherren bis zur 88. Spielminute nichts zählbares. Auch durch den Umstand das man diesmal mit einem Mann mehr am Feld stand konnte man sich keinen Vorteil heraus spielen.

60. min Gelb/Rot für Thomas Freund (Foul) . In der

88. Spielminute Flanke vom eingewechselten Silny Bernhard auf Kordik Marcel aber dieser verzog aus kurzer Distanz und so blieb es nach 95 min Spielzeit beim Leistungsgerechten 1:1.

 

Fazit : Unsere Rookies werden sich an solche Spielweise der Gäste gewöhnen müssen, das dieser im Mittelfeld dicht steht und unseren Spielaufbau früh zerstören wird. Man sollte sich wieder auf unsere starken Flügelspieler konzentrieren und so den Gegner unter Druck setzen. Einstellung und Kampfgeist stimmen und lässt nach mehr hoffen.

 

 

Danke an unsere Fans und Zuseher die auch an diesem Spieltag unsere Rookies unterstützten.

 

 

Training : Mittwoch und Freitag jeweils 18:30 Uhr

Spiel : UFC ARBESBACH - SV EIBENSTEIN


Samstag, 20.09.2014 um 14:00 / 16:00 Uhr

Die Rookies würden sich um eine tolle Unterstützung in der Fremde freuen!

 

Spielbericht by Don Pedro

Fotos by Harald Aglas

Meisterschaftsspiel

Vorschau

PATRONANZ zum HEIMSPIEL GEGEN 

KIRCHBERG/Walde

am 12.05.2018 

DANKE an 

StdRat Benjamin ZEILINGER und Hr. KLOPF Patrick

FPÖ Gmünd

für die Übernahme der Patronanz! 

VORSCHAU


Tabelle

2.Klasse

Waldviertel Süd

Saison 2017/18

hier geht es

zur  Tabelle