Fotos zum Spiel findet Ihr nach dem Spielbericht unten!

18.Runde - Spielbericht

 

gegen SV Langschwarza

 


ROOKIES ohne Glanz und Gloria zum Sieg in Langschwarza!


Nach starkem Beginn flaute die Partie in Langschwarza ab, und die Rookies passten sich dem Spiel der Hausherren an. Ein Spiel mit Krampf und Kampf konnte jedoch mit einem Sieg für die Rookies beendet werden.


Reserve:
SV LANGSCHWARZA : SV EIBENSTEIN 2:5 (0: 3)


Tor: SCHULLER Patrick 3x, NOWAK Marcel 2x


Zuseher: ca. 20


Schiri: Hekajlo Mario (Gut)


Leichtes Spiel für unsere Reserve im ersten Durchgang, so brachte dieser unsere Reserve auf die Siegerstraße und in der zweiten Spielhälfte wurde nur mehr verwaltet und ein wenig Ergebniskosmetik betrieben.


Danke Jungs für euren Einsatz!

 

SV LANGSCHWARZA : SV EIBENSTEIN 0:1 (0:1)


Tore: Meduna Michal


Zuseher: ca.100


Schiri: Bayrakda Abtul (gut)


Austellung:
Prinz M., Kowatsch D.,Koller Th., Rossmanith A., Trisko Ch.,Janda G.,Ableitinger Ch., Meduna M., Cernohuby J., Huber M.,Höllrigl B.
Ersatz: Tejml R.,Fuchs D., Gruber A.,Schuster M., Kaufmann D. (ET)


Spielbericht:
Das erwartet schwere Spiel in Langschwarza stand an diesem Wochenende bevor. Tat man sich auch in jüngster Vergangenheit auf dieser Sportanlage immer schwer.
16:30 Uhr pünktlichster Anpfiff des Schiedsrichters aus der Wachau. Schon nach 5 min. des Spieles die erste Möglichkeit für die Rookies zur Führung. Eckball von Jiri Cernohuby in den Strafraum, dieser Ball sorgte für Verwirrung in der Hintermannschaft der Hausherren, Huber Martin kam ans Leder und schoß dieses leider knapp aber dennoch am rechten Kreuzeck vorbei. So dauerte es bis zur 16. Spielminute als sich abermals Cernohuby den Ball zurecht legte und mit einem Freistoß knapp über das Tor der Langschwarzerer für Beifall unter den Mitgereisten Fans sorgte. Gleich darauf ein Konter über Jiri Cernohuby der unseren Abwehrkrieger Kowatsch Daniel bediente der es mit einer Flanke versuchte die sich aber auf Abwegen machte und zum Glück der Hausherren nur auf der Latte wiederfand. Tormöglichkeiten der Hausherren bis Dato " keine" ! In der 43.Spielminute der Führungstreffer für die Rookies. Rossmanith Andre erkämpfte sich das Spielgerät im Mittelfeld und spielte auf Cernohuby der mit einem guten Pass auf den freilaufenden Meduna Michal, dieser Umkurvte den Baumlangen Tormann Pavel Kriz und schob das Leder ins lange Eck zum 0:1 aus Sicht der Hausherren in den Kasten. So ging man zur kurzen Regeneration in die Katakomben in Langschwarza.
Nach Wiederbeginn nichts neues am Spielfeld. Die Hausherren konnten nicht gefährlich werden, und die Rookies verabsäumten es den Sack zu zu machen.
57 min. sind gespielt als Bernd Höllrigl mit einer Flanke von Rossmanith Andre bedient wurde und Ersterer mit einer weiteren Flanke zu Meduna M. aber dieser konnte den schwierigen Ball nicht zur Vorentscheidung verwerten. Keine 4 min. später tauchte Bernd Höllrigl vor dem Tor der Hausherren auf scheiterte aber am guten Tormann Pavel Kriz. In der 71. min des Spieles musste Koller Thomas nach wiederholtem Foulspiel mit der Roten Karte unter die Dusche. So mussten die Mannen aus Eibenstein die Restspielzeit mit zehn Spielern die knappe Führung über die Zeit bringen. In der 83.min der erste Schuss auf das Gehäuse von Prinz Michael der gekonnt zur Ecke abgewehrt wurde. Der Eckstoß brachte nichts zählbares für die Hausherren ein. In der 87.min nahm sich Meduna das Leder und startete einen Sololauf im stiele von Carl Lewis über 65 m in Richtung Schlussmann der Hausherren. Leider konnte er abermals nicht zum 2:0 vollenden.
So war dann Schluss und die Rookies konnten einen knappen 1:0 Erfolg im gefürchteten Langschwarza Oval feiern.

 

Fazit: Nur 15 min Fussball ist zuwenig wenn man höhere Ansprüche stellt und mit einem Auge auf den Pokal schielt. Also Jungs nächste Woche mehr Gas und mehr Spielwitz und alle sind begeistert.

 

Danke an die Fans da ihr auch dieses mal in Überzahl in der Fremde wart und unsere Rookies angefeuert habt.


Der SV EIBENSTEIN und all seine Akteure wünschen den MÜTTERN alles Gute zum Muttertag !



Spielbericht by Don Pedro

Fotos by Harald Aglas

Meisterschaftsspiel

Vorschau

PATRONANZ zum HEIMSPIEL GEGEN 

KIRCHBERG/Walde

am 12.05.2018 

DANKE an 

StdRat Benjamin ZEILINGER und Hr. KLOPF Patrick

FPÖ Gmünd

für die Übernahme der Patronanz! 

VORSCHAU


Tabelle

2.Klasse

Waldviertel Süd

Saison 2017/18

hier geht es

zur  Tabelle