Fotos zum Spiel findet Ihr nach dem Spielbericht unten!

10.Runde - Spielbericht

 

gegen TSU Martinsberg

 

Bei herrlichem Fußballwetter und guter Unterstützung der Fans aus Eibenstein gewinnen die Rookies auch gegen den Tabellennachzügler aus Martinsberg!

 

Reserve: SV EIBENSTEIN : TSU MARTINSBERG 3:2 (0:1)


Mit dem letzten Aufgebot auf Grund vieler Ausfälle konnte man doch einen Arbeitssieg gegen eine gut agierende Reserve aus Martinsberg einfahren.
Danke an die Jungs dich sich einer drohenden Absage entgegenstellten und unsere Farben hoch hielten.

Tore : Alexander Trinko, Huber Martin 2x
Friedrich Ableitinger 2x (Martinsberg)

 

Kampfmannschaft :
SV EIBENSTEIN - TSU MARTINSBERG 3:0 (2:0)

Tore : Meduna Michal 2x , Kordik Marcel

 

Schiri : Josef Kern (gut)

 

Zuseher : ca. 110

 

Aufstellung :
Prinz M., Kowatsch D., Koller Th., Ableitinger Ch., Silny Bernhard, Kordik M., Janda G., Cernohuby J., Meduna M., Rossmanith A., Schuster M.,
E: Gruber A., Huber M., Nowak M., Fuchs D., Kaufmann D.

 

Spielbericht:
Diese Spiele sind bekanntlich die schwersten Spiele! In dieser Begegnung standen sich der Tabellen dritte (SVE) und der Tabellenletzte mit Null Punkten aus Martinsberg gegenüber.
So sollte der erste Warnschuss für die Hausherren aus Eibenstein schon in der ersten Spielminute der Begegnung zu vernehmen sein. Durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der Rookies konnte das Leder gefährlich vor das heimische Gehäuse gebracht werden und der etwas überraschte Angreifer Manuel Pritz vermochte aber dem Leder nicht die richtige Härte zu geben so konnte unsere " MÜCKE" Kowatsch Daniel das Spielgerät noch von der Linie kratzen und einen frühen Rückstand verhindern.
Jetzt erwachten die Heimischen und spielten die Gäste förmlich an die Wand.
In der 16.Spielminute der erste Treffer. Flanke von unserer rechten Angriffsseite, diese wurde noch angefälscht so konnte unser Baumlanger Angreifer Michal Meduna zum befreienden 1:0 einschieben. Weiter ging es in dieser Tonart. In der 25.Minute des Spieles wurde ein Tor unseres stark spielenden Silny Bernhard zu unrecht wegen Abseitsstellung nicht gegeben.

(Anm.: Es befanden sich an die 12 - 15 Spieler im Strafraum der Gäste und noch dazu zwei Spieler auf der Torlinie).

Die Rookies angetrieben von einem wiedererstarkten Cernohuby Jiri erspielten sich Chance um Chance aber all die Möglichkeiten wurden halbherzig vergeben. So dauerte es bis zur

44.Spielminute um einen weiteren Treffer bejubeln zu dürfen. Kordik Marcel legte sich das Leder zum Freistoß auf der linken Seite des Spielfeldes auf höhe des Elfmeterpunktes zurecht, und zirkelte das Spielgerät an heimischen und Gästen vorbei ins lange Eck des Gehäuses der Gäste aus Martinsberg zum 2:0 für die Rookies.
Nach Wiederbeginn das selbe Bild die Rookies schnürten die Gäste förmlich in ihrer Spielhäfte ein, aber der Abwehrriegel der sich den Heimischen entgegenstellte war kaum zu überwinden.
So musste wieder einmal eine Standart das Problem lösen. Cernohuby Jiri zirkelte eine genaue Cornerflanke auf die Gedächtniszentrale von Michal Meduna der zum 3:0 einnickte.
Chance um Chance für die Rookies alle samt leichtfertig vergeben!

Alleine Meduna und Kordik hätten auf 6:0 stellen können.
So hätte das Unternehmen zu Null zu Spielen leichtfertig zum scheitern gebracht werden können. In der 63.Spielminute ein Freistoß für die Gäste aus Martinsberg aus gut und gerne

30 Metern streifte die Latte des heimischen Gefiert`s. Ob da wohl unser Schlussmann Prinz Michael eine Chance gehabt hätte ?
Nichts passiert und weiter ging es Richtung Martinsberger Gehäuse! Zählbares kam in den restlichen 25 Spielminuten nicht mehr zu Tage. So hatte der gut pfeifende Schiri Josef Kern ein einsehen und beendete die Partie mit einem 3:0 Heimsieg der Rookies!

Lob aber auch an die Gäste aus Martinsberg für ihre faire Spielweise trotz Unterlegenheit und ihren aufopferten Kampf um einen Ehrentreffer zu erzielen.

 

Fazit: Einsatz passt, Spielerisch hatten wir auch schon bessere Tage!

 

Danke wiederum an die zahlreichen Fans des SV EIBENSTEIN die jede Woche und bei jedem Wetter unsere Jungs unterstützen und anfeuern.


Spielbericht by Don Pedro

 Fotos by Harald Aglas

Meisterschaftsspiel

Vorschau

PATRONANZ zum HEIMSPIEL GEGEN 

KIRCHBERG/Walde

am 12.05.2018 

DANKE an 

StdRat Benjamin ZEILINGER und Hr. KLOPF Patrick

FPÖ Gmünd

für die Übernahme der Patronanz! 

VORSCHAU


Tabelle

2.Klasse

Waldviertel Süd

Saison 2017/18

hier geht es

zur  Tabelle